LG Chem und General Motors wollen in Lordstown im US-Bundesstaat Ohio eine Joint-Venture-Fabrik für Elektoauto-Batterien bauen.

Der südkoreanische Chemiekonzern gab am Donnerstag bekannt, für die Finanzierung der Gründung eines Joint Venture mit GM 916 Millionen Dollar in LG Chem Michigan zu investieren.

Wie verlautete, arbeiteten LG Chem und GM an einem Vertrag, unter dem beide Konzerne jeweils mindestens eine Milliarde Dollar in ihr Gemeinschaftsunternehmen investieren wollen.

GM hatte im September den Plan bekannt gegeben, seine Produktionsanlage für Batteriezellen nach Lordstown zu verlegen. Der Konzern will in der Umgebung seines geschlossenen Montagewerks in Lordstown eine Fabrik für Elektroauto-Batterien bauen.

LG Chem kooperiert seit langem mit dem US-Autobauer. Das Unternehmen betreibt bereits eine Fabrik für Elektroauto-Batterien in den USA, die 2012 in Michigan gebaut wurde.

[Photo : KBS News]